FHW Bruneck

2000 wurde der erste Teil der elektrotechnischen Ausrüstung an Bruneck geliefert. Seither folgten / und folgen weitere Ausbauschritte. Aktuell steuern und regeln unsere 100 Schaltschränke eine Gesamtleistung von fast 100MW! Die Stromerzeugung erfolgt mittels Thermoölanlage und ORC-Aggregat. Außerdem findet eine schadstoffarme Verbrennung von Hackschnitzel, Sägewerksabfälle, Späne, Rinde und Forstrückständen statt.

Sie haben Fragen?

Wir beraten Sie gerne und freuen uns auf Ihre Anfrage.