BIM

Gebäudeerrichtung:

Building Information Modeling (BIM)  ist ein intelligenter, auf einem 3D-Modell basierender Prozess, der Architekten, Ingenieuren und Bauunternehmern Informationen und Werkzeuge für effiziente Planung, Entwurf, Konstruktion und Umsetzung von Gebäuden und Infrastruktur bereitstellt.

Gebäudenutzung:

Basierend auf BIM , ist der Gebäudebetreiber mit dem 3D-Modell in der Lage Informationen und Werkzeuge für die effiziente Verwaltung von Gebäuden und der zugehörigen Gebäudetechnik/Infrastruktur zu nutzen.

Es werden alle Bauteile für die Gebäudetechnik in das 3D-Modell eingezeichnet (Fühler, Pumpen, Lüftungsgeräte, Brandschutzklappen, etc.). Im Falle einer Störung wird auf der Leitwarte die genaue Lage bzw. der Montageort des gestörten Gerätes  (z.B. Volumenstromregler)  im3D-Modell angezeigt. Der Techniker wird visuell über den PC oder ein mobiles Tablet zum Standort des Gerätes im Gebäude geführt und kann innerhalb kürzester Zeit die Störung beheben.